JANINA UHSE

JANINA UHSE
Janina Uhse wurde am 2. Oktober 1989 in Husum geboren.
Sie gehörte neun Jahre zum Hauptcast der Erfolgsserie „GZSZ“ und zählt heute zu den beliebtesten TV- und Kinogesichtern Deutschlands. Mit dem Ausstieg aus der täglichen Serie im Jahr 2017 erfolgte der Einstieg in die Kinokarriere. Sie spielte in den Erfolgsproduktionen CRO – UNSERE ZEIT IST JETZT (2016) und HIGH SOCIETY (2017). Die erste große Hauptrolle übernahm Janina in der Kinokomödie DER VORNAME (2018) von Sönke Wortmann. Darüber hinaus lieh Janina der Hauptfigur Mavis im US-Animationsfilm HOTEL TRANSILVANIEN 3Ein Monster Urlaub“ (2018) die deutsche Stimme. 2020 folgten die nächsten Hauptrollen in der Constantin-Produktion BERLIN, BERLIN – DER FILM und ES IST ZU DEINEM BESTEN unter der Regie von Marc Rothemund. Neben Frederick Lau und David Kross verkörperte Janina Uhse die weibliche Hauptrolle im ersten deutschen Netflix-Film „Betonrausch“. Seit 2016 verfolgt Janina Uhse außerdem ihr Herzensprojekt „Janina and Food“. Über eine halbe Million Fans folgen diesem außergewöhnlichen Koch-Format bereits auf Facebook, Instagram und YouTube. Dafür wurde Janina von Axel Springer 2017 und 2019 mit dem Place To B Award in der Kategorie Food ausgezeichnet. Im Oktober 2019 publizierte der Janina and Food Verlag sein erstes Kochbuch: „Meine Glücklichküche“ – absoluter Community-Liebling und Amazon-Bestseller – nun folgt im Oktober 2021  „I Love Veggie“, hier verrät sie ihre 101 vegetarischen Lieblingsrezepte für jeden Tag, gibt Kochtipps, zeigt Tricks und etliche Variationsmöglichkeiten.
Neuigkeiten auf der Kinoleinwand: Mit DER NACHNAME von Sönke Wortmann kommt im Januar
2022 die Fortsetzung von DER VORNAME mit dem bewährten Cast in die Kinos.