Autorin NINA MARTIN

Autorin NINA MARTIN

Eine emotionale Geschichte und ein konkretes Werkzeug zur Lebensgestaltung

„Wir müssen keine Schutzhaltung gegenüber einer unvorhersehbaren Welt einnehmen.
Stattdessen können wir aktiv die Potenziale nutzen, die uns die heutige Welt bietet. (…) Wir sollten den Zustand des Sich-Ausprobierens als Chance und als notwendigen und wünschenswerten Dauerzustand ansehen.“
– Nina Martin –
Derzeit fühlen sich viele Menschen wie Spielbälle der äußeren Umstände: Träume und Karrieren zerbrechen und Dinge wie Partys und Ausflüge werden zu etwas, auf das man sich besser nicht zu sehr freut – sie können ja noch abgesagt werden.
Wir könnten nun frustriert die Hände in den Schoß legen, uns zurückziehen und über „diese verrückte Welt“ schimpfen. Zurecht. Aber wir haben auch eine Alternative: Wir können den linearen Masterplan hinterfragen, den wir von uns selbst und anderen erwarten. Was, wenn dieser Lebensansatz einfach nicht mehr zu der Welt passt, in der wir leben? Was, wenn wir einen flexibleren Lebensplan hätten, ohne Sicherheiten aufgeben zu müssen?
Nina Martin beschreibt in ihrem Buch „Plane nicht – lebe!“ einen ebensolchen Ansatz: die Mosaik-Methode. Mit vielen kleinen Erfahrungsbausteinen gestaltet man das Mosaik des eigenen Lebens. Der Ansatz basiert auf modernen Innovationsmethoden wie Design Thinking und Scrum und bricht mit starren Masterplänen in der Lebens- und Karriereplanung. Mithilfe der Mosaik-Methode kann man sein alltägliches Leben Schritt für Schritt bewusst gestalten – auch trotz aller Ungewissheiten der heutigen Welt.
Die Methode leitet Nina Martin nicht nur von ihrer Erfahrung in der Innovationsbranche ab: Ihr eigener Lebensplan zerbrach mit Mitte Zwanzig, als sie die Diagnose einer potenziell tödlichen Herzrhythmusstörung erhielt. Bereits über 25 Mal war sie bereits dem plötzlichen Herztod entkommen. Die Konfrontation mit ihrer eigenen Sterblichkeit veränderte die Sicht auf ihr Leben und ließ sie die Mosaik-Methode entwickeln.
Ein feinfühliges und humorvolles Buch, das eine konkret umsetzbare und sehr alltagsnahe Methode vorstellt.

Nina Martin
Plane nicht – lebe!
Wie du ohne Masterplan glücklich wirst
Originalsgabe
224 Seiten
12,99 € (D) / 13,40 € (A)
ISBN: 978-3-499-00544-2
Auch als E-Book erhältlich
ISBN: 978-3-644-01194-6

Nina Martin ist studierte Psychologin und begann ihre Karriere als Innovationsberaterin für Unternehmen, die agil arbeiten wollen. Sie hält Vorträge und bietet Coachings an, ist Romanautorin und Journalistin. Ihr Artikel «Ich – unsterblich» im SZ-Magazin war einer der meistgeklickten im Jahre 2019. Sie trat ebenso im Format Z2X der ZEIT auf und erhielt auf ihren Impulsvortrag sehr positive Resonanz. Das Video dazu sehen Sie hier.
«Plane nicht – lebe!» erscheint am 18. Mai im Rowohlt Taschenbuchverlag.

Fotos